Gebäude für Gesundheitswesen und Werkfeuerwehr

Der Entwurf für das Gebäude für Gesundheitswesen und Werkfeuerwehr nimmt mit der dynamischen Baukörper-Silhouette und der silbergrauen, metallischen Fassadengestaltung Motive aus dem Ensemble der Industriegebäude auf.

Die Detailgestaltung der Fensterbänder wird den Anforderungen an verschiedene Sturz- und Brüstungshöhen gerecht für Arbeits- und Nebenräume. Es erfüllen sich die Erfordernisse an natürliche Belichtung, Belüftung und sommerlichen Wärmeschutz.

In Analogie an Motive aus der Fertigungstechnik erinnern die Bänder an CNC-Frästechniken oder Platinenätzverfahren.

GES Hauptansicht Kopie
GES AS Gabelstapler
GES AS Ecke Strasse
GES AS Empfang Kopie
GES AS Notfall
GES AS Behandlung
GES AS Flur
GES AS Flur Ecke
GES AS Spind