Gebäude für Gesundheitswesen und Werkfeuerwehr

Der Entwurf für das Gebäude für Gesundheitswesen und Werkfeuerwehr nimmt mit der dynamischen Baukörper-Silhouette und der silbergrauen, metallischen Fassadengestaltung Motive aus dem Ensemble der Industriegebäude auf.

Die Detailgestaltung der Fensterbänder wird den Anforderungen an verschiedene Sturz- und Brüstungshöhen gerecht für Arbeits- und Nebenräume. Es erfüllen sich die Erfordernisse an natürliche Belichtung, Belüftung und sommerlichen Wärmeschutz.

In Analogie an Motive aus der Fertigungstechnik erinnern die Bänder an CNC-Frästechniken oder Platinenätzverfahren.

GES Hauptansicht Kopie
GES AS Ecke Strasse
GES AS Empfang Kopie
GES AS Notfall
GES AS Behandlung
GES AS Flur
GES AS Flur Ecke
GES AS Spind